Wald


es gibt hier in unserer Nähe einen künstlich angelegten Weiher (ich habe über ihn schon so manches Mal geschrieben). er wurde mitten in einem Wald angelegt. ich kann mir nicht helfen, aber dieser Ort zieht mich einfach an. hier warten Ruhe, gute Luft und in aller Regel schöne Momente. im Sommer baden wir in diesem Weiher, im Herbst sammeln wir Pilze drum herum, im Winter hören wir der Stille zu, die zwischen den Bäumen rauscht und im Frühling... dann jagt es uns beinahe täglich hierher, um den Wechsel von grau zu fantastisch hautnah mitzuerleben. noch ist es furchtbar grau, ein wenig grün und sehr trist. das Rauschen der Bäume ist beängstigend, der Spielplatz leer. aber jeden Tag kommt eine Nuance Grün mehr dazu. 

erst kommen die Enten zurück, dann die Gänse. und sind die Gänse erstmal da, kommen die anderen Farben. ganz zartes Weiss und Lila der Frühblüher, das lichte Grau der Weidenkätzchen. der Weiher wechselt seine Farbe von grün zu braun. die Luft wird warm, die Wiese wird vor lauter Wasser furchtbar nass, sodass man keine Decke mehr drauf legen kann... herrlich. wie sehen ich  mich danach. 

und doch: die Sonne scheint. das Leben nimmt wieder Fahrt auf. das grosse Erwachsen hat begonnen. und vielleicht vielleicht wird es ja in diesem Frühling bzw. Sommer wieder ein wenig leichter. 

@karminrot

Kommentare

  1. Na dann, bis zur nächsten Enttäuschung.Ich höre grad podcast: aus dieser Apokalypse kommen wir nie mehr raus. Alles Gute dir! Wenns die Ruhe des Waldes nicht gäbe, wär's mir mir schon lange vorbei.

    Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich drücke dich jetzt mal fest. ein wenig Hoffnung ist bei mir in jedem Fall da. :)
      liebe Grüsse an dich,
      Denise

      Löschen
  2. Genau so einen Idyllischen Weiher kenne ich auch. Leider kann man ihn zur Zeit nicht besuchen, weil sich der Besitzer und die Behörde im Klitsch sind wegen Instandstellungs Arbeiten. Geniess eure Oase.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich drück mal die Daumen, dass die sich bald einigen. so schade, wenn solche Orte gesperrt werden.

      liebe Grüsse,
      Denise

      Löschen
  3. Was für ein wunderschöner Platz, da verstehe ich gut, dass es dich dorthin zieht, um Kraft zu tanken...der Frühling zeigt sich schon ...wie wunderbar! Dir noch einen schönen Sonntag und eine angenehme Woche
    wünscht Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank liebe Augusta.dir einen schönen Start in die neue Woche und leieb Grüsse, Denise

      Löschen

Kommentar veröffentlichen