Schmetterlingsgarten - der Beginn einer Urlaubsreise in der Region

die guten Dinge Blog Freitagsblumen

die guten Dinge Reisen, Reisen mit Kindern, Schmetterlingsgarten
in diesem Jahr heisst es: Urlaub in der Region, dem Garten und Tagesreisen entfernte Ziele. das Meer gehört leider nicht dazu... obwohl .... mal sehen. es hilft ganz sicher, dass wir in einer Urlaubsgegend wohnen. hier ist schön, das Leben ist einfach, die Urlaubsziele sind direkt vor der Nase und auch das Ziel: Ausland .... ist direkt vor der Haustür. dem Dreiländerdreieck sei dank.
wir begannen - ganz konventionell - mit dem Päiperleksgaart  in Grevenmacher (Luxemburg) auch als Schmetterlingsgarten bekannt. als wir das erste Mal dort waren, war ich ein wenig überrascht, wie winzig das Gewächshaus ist, in dem die Schmetterlinge leben. ich glaube, ich kann mit Recht behaupten, ein handelsübliches Profigewächshaus für Tomaten oder so ist grösser. aber der Inhalt dieses Schmetterlingsgarten ist imposanter. man züchtet in diesem Schmetterlingsgarten seine eigenen Schmetterlinge, was man in einer wunderschönen Schaukasten (Verpuppungskasten) sehr gut sehen kann. auch Bienen sind da und ein Camälion, winzige Hühner und Koi Fische. die Enge des Gartens macht es tatsächlich möglich, dass man von Schmetterlingen angeflogen und auch als Ruheplatz auserkoren wird.....
und jetzt kommen wir zum Spassteil der Veranstaltung und auch der Begründung, warum wir nur sehr selten dort sind: meine Kinder haben beinahe alle eine Schmetterlingsphobie. .... die eine mehr, die andere weniger. von der Ferne sind Schmetterlinge in Ordnung. aber so ganz aus der Nähe? NöH. besonders nicht tellergrosse wunderschöne blauflügelige Schmetterlinge. meine Kinder nehmen ihren Mut zusammen und lustwandeln zwischen totaler emotionaler Erschöpfung und absoluter Faszination durch diesen Garten. sie finden Bienen und Camälion spannender als alle Schmetterling und restlos überzeugt waren sie in der "Entdeckerabteilung", einem winzigen Räumchen, in dem vier Mikroskope aufgebaut sind, unter welchem Schmetterlingsflügel zu sehen sind. in diesem Raum, weil da nichts flattert, hätten wir bleiben können.
nach diesem Ausflugserfolg haben wir gestern dann beschlossen, eine Urlaubsreise in der Region zu beginnen. etwas, was ich in ähnlicher Weise schon mal vor Jahren mit den Kindern gemacht habe. Schmetterlingsgarten war der Anfang. was nun kommt sind Amphitheater, Porta Nigra, Barbarathermen, St.Matthias ... und und und in Trier, Kaltgeysir, Burg Eltz, Burg Vianden, Amneville, Saarbrücker Zoo mit den Giraffen Auris und Yaris und natürlich die lang ersehnte Fahrt mit der Bimmelbahn. eine neue Sonderausstellung des Landesmuseums ruft und überhaupt weiss ich gar nicht, ob die noch verbleibenden 5 Wochen Sommerferien reichen werden. wenn wir Herbst haben, sind wir regional up to date und wer will, kann ja mit uns reisen - virtuell versteht sich.
ach ja, was hat es nun mit der Blume aus sich? die habe ich gefunden. am Wegrand, gestern abend. als wir wieder zu Hause waren. beim Wäschemachen lag sie da und wartete auf mich. meine ganz private Belohnung also!

Kommentare

  1. Oh, ich drück die Daumen für gutes Wetter bei so wunderbaren Plänen. Eigentlich gibt es an vielen Stellen rund um den Wohnort tolles zu entdecken.
    Schade, dass nur Du die Schmetterlinge geniessen könntest.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir von Herzen liebe Nina. eigentlich bin ich sehr gespannt, wie die Kinder - nun da sie grösser sind - dieses Urlauben in Erinnerung halten werden :)
      liebe Grüsse an dich und auf bald,
      Denise

      Löschen
  2. Das hört sich sehr gut an. Ich war vor einiger Zeit in einem Schmetterlingshaus in Wittenberg. Das war sehr interessant aber es war schon eine große Halle. Uns hatte es dort sehr gefallen. Wir mögen auch Schmetterlinge. Hab eine tolle Zeit und macht das Beste draus. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wittenberg - oh wie schön. da bekomme ich ja ein wenig Heimweh. ich glaube, wenn ich das nächste Mal in die Richtung fahre, schaue ich in "deinem" Schmetterlingshaus vorbei. danke für den Tipp :)
      liebe Grüsse,
      Denise

      Löschen
  3. Gute Idee könnte dann auch mal in den Botanischen Garten von München. Ja Urlaub zu Hause, aber ein paar Tage Ostsee wird sicher klappen bei uns. Ansonsten einfach Tagesausflüge oder einfach nur im Garten/Balkon/Terasse.

    Schöne Zeit.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      mach das... um und in München sind so viele Dinge zu entdecken.. :)
      liebe Grüsse,
      Denise

      Löschen
  4. Schöne Ferien und viele bleibende Erinnerungen wünsche ich dir und deiner Familie. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. habe vielen Dank liebe Regula,
      auch dir wünsche ich viele schöne Sommererinnerunge.

      liebe Grüsse
      Denise

      Löschen

Kommentar posten