die Eisheiligen

die Woche der Eisheiligen - die guten Dinge
die Woche der Eisheiligen - die guten Dinge
nun war es in dieser Woche wirklich super kalt - also am Anfang der Woche. ich hatte schon Angst, dass alle meine leckeren Tomaten einfrieren. und das, wo ich endlich endlich einmal hübsch wachsende Tomatenpflanzen im Garten hatte. die letzten Jahre waren sie entweder zu nass, zu trocken oder von Ungeziefern befallen - ein Elend. meine Kindheit war voller Tomaten. gelbe, rote oder orange und allesamt aus dem Garten. der grüne Daumen hat sich leider nicht auf mich übertragen. jedes Grün und jede Frucht ist ein ewiger Kampf gegen meine Unfähigkeit zu gärtnern. wie dem auch sei: die Tomaten haben überlebt... das macht mich wirklich sehr sehr glücklich. und als ob das nicht reichen würde, kam in der Mitte auch noch die Sonne raus. braucht es mehr?
das kleinste Kind war so beseelt, da musste der erste Blumenring des Jahres her. noch ganz klein und vielen vielen Verflechtungen krönte er das Haupt des Kindes für wenige Minuten. mit Bedauern nahm sie ihn ab und sagte: hach schade, dass er welken wird. in der Tat, schade. aber getrocknet sieht er doch ganz bezaubernd aus.
zu guter Letzt kam noch der Plan zum Wiedereinstieg in die Präsenzschule... nun, das ist gewöhnlich bedürftig. ich kann mich kaum daran gewöhnen. ich kann nur sagen: ich bin sehr sehr froh, dass der Weg zu den Sommerferien nicht mehr lang ist. tatsächlich glaube ich, dass das fast jüngste Kind nur zwei Wochen in die Schule gehen wird ... dann würde auch gar nicht reichen. diese Regelungen sind so weit weg von den Familien und deren Bedürfnissen.. gut, aber wie ich letzte Woche schon schrieb: Hauptsache, die Bundesliga spielt wieder.
egal: wir haben Blumenkränze auf kleinen Häuptern, zauberhafte Küsse von Eiscreme verschierten Mündern, Tomatenpflanzen, die immer noch Tomatenpflanzen sind  - kurz: wir haben es gut. die Woche war nur draußen kalt. innen ist es ganz wunderbar.




Kommentare

  1. Hey, blumenbekränztes Haar, so etwas Wunderbares! Die Tomaten werden toll, bestimmt. Jetzt geht die Wuchszeit ja erst los.
    Habt ein schönes, wärmere Wochenende und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank, liebe Nina. dein aufmunternden Worte sind sehr tröstlich :)
      viele Grüße,
      Denise

      Löschen
  2. Heute ist bei uns endlich auch draussen wieder warm. Und bei euch? Ich bin auch total müde und freue mich, dass wir schon so bald wieder Ferien haben. Corona und alles ist so anstrengend, was sich erst jetzt so richtig spürbar macht. Alles Gute euch! Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei uns ist es auch warm genug, um am Nachmittag ohne Jacke sitzen zu können. wir sind sehr müde und auch verunsichert, wie diese Wochen vor den großen Ferien werden sollen... ob es die wenigen Stunden in der Schule tatsächlich Wert sind? wir werden sehen. ganz viel Kraft für dich.
      liebe Grüße,
      Denise

      Löschen

Kommentar posten