Muscheln bemalen - basteln mit Kindern

basteln mit kindern blog die guten Dinge
da lagen sie nun, die Muscheln aus den vergangenen Urlauben. viele Erinnerungen hängen an ihnen und doch waren sie irgendwie achtlos in den Garten geschmissen worden. um genauer zu sein, sie lagen in einem Blumentopf weit hinten im Gewächshaus. vergessen. beim Umtopfen habe ich sie "wiedergefunden" und auf eine andere Seite gestellt - für später. das jüngste Kind hat sie dann gefunden und war begeistert. nein Halt, ihre Wort war "entzückt". sie nahm sie mit nach Hause, sie hat sie alle alle geputzt, bis der Dreck der Jahre von ihnen abgefallen war und dann hat sie sie angemalt. mit ihren Stiften. einfach so. ohne, dass ich da irgendwas hätte vorgeben müssen. dieser Impuls die Muscheln zu kolorieren kam aus ihr heraus. und es sind wunderschöne Kunstwerke entstanden. richtige kleine Schätze. Erinnerungen, die sie noch nicht machen konnte, weil sie noch nicht geboren war, als wir diese Strände besuchten, sind nun mit ihren Erinnerungen verschmolzen. ich mag so etwas ja sehr.da schließt sich der Kreis und alles wird zu eins. 

Kommentare

  1. Ach, ich fühle mich gerade zurück versetzt
    Schön, wenn so was einfach entsteht
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. das freut mich, liebe Nina :)
    feine Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

Kommentar posten