Regenbogen Reigen und ein kleines Tutorial für Erdbeeren filzen

die guten Dinge - Regenbogen Reigen Etsy shop
die guten Dinge - Regenbogen Reigen Etsy shop
für uns und die Kinder kam dieser Tage die Nachricht, dass die Corona Ferien noch ein wenig länger dauern werden. das jüngste Kind meinte daraufhin sehr ernst: ich hasse diese blöde Corona.
wie gut ich das nachvollziehen kann. sie will zurück in den Kindergarten, sie will zurück zu ihren Freunden, ihren Rhytmen und Betreuern und sie will ganz unbedingt zurück auf den Spielplatz. genauso ergeht es den älteren Kindern. je länger das dauert, um so größer die Sehnsucht, aber auch dieses "so ist es halt" und dann wird aus dem Unnormalen plötzlich über Nacht das Normale. das wird ganz sicher eine Herausforderung wieder in den gewohnten Alltag zurückzukehren. ich habe mich doch tatsächlich heute morgen dabei ertappt, dass ich Pilze suchen gehen wollte... es fühlte sich nach dem Regen der Nacht ein wenig nach Herbst, nach Ende der Sommerferien.. aber Sommer hat ja noch nicht mal begonnen.

zum Sommer gehören Erdbeeren aus dem Garten. gehören Schwalben und lange Sommerabende... warme Luft und Glühwürmcen. wir kümmern uns derweil um den Garten und versuchen so von den Sehnsüchten ein wenig abzulenken. dazu gehört eben auch, dass wir uns um die Erdbeerpflanzen kümmern, die im Garten wachsen und die hoffentlich bald, die ersehnten roten Köstlichkeiten bereitstellen. filzen können wir sie daher schon vorher. das macht den Kindern auch immer einen großen Spaß. das Werkeln mit den Händen, die Aufmerksamkeit, die sie brauchen, um sich nicht weh zu tun... das alles schärft die Sinne. das Ergebnis ist immer wieder überaschend schön. so lernen sie Techniken und werden mich sicher schon bald in ihrem Können übertroffen haben... das 3. Kind hat dabei so eine Freude beim Filmen der Erdbeeren entwickelt, dass wir uns entschlossen haben, das Video euch zu zeigen, vielleicht wird dann klarer, wie ich Erdbeeren filze.7


die Anleitung


ihr braucht einen Bleistift. um die Spitze des Bleistift aufwärts wickelt ihr die rote Wolle und zwar genauso lang und breit, wie die Erdbeere am Ende sein sollen. dann nehmt ihr die rote umwickelte Wolle vorsichtig vom Stift und beginnt sie in Form zu prickeln. anschließend werden aus der gelben Wolle die Samenstränge gefilzt. dazu einfach kleine Fäden gelber Wolle zwischen Zeigefinger und Daumen zu kleinen Kugeln formen. diese dann mit der Prickelnadel auf der roten Wolle aufbringen. zu guter Letzt noch die grüne Wolle. einfach am flachen oberen Ende in die rote Wolle einprickeln. Fertig.

viel Freude beim Nacharbeiten


@soulsistermeetsfriends

Kommentare

  1. ...ich werde ganz wehmütig, dir so beim Filzen zuzuschauen, liebe Denise. Und vermisse unser gemeinsames Filzen zusammen mit den anderen... nicht nur das Filzen, auch das Lachen und Quasseln und einander Zuhören. Ich schicke Dir ganz liebe Grüße! Auf bald...
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach Britta, das gemeinsame Filzen fehlt SEHR! ich drück dich fest! auf ganz bald!!!!!!
      liebe Grüße,
      Denise

      Löschen

Kommentar posten