Kirschblüten

https://www.instagram.com/p/B-O5lOfnzmY/
ich weiß, ich weiß.... Kirschblüten hatte ich schon. aber, was soll ich machen. erstens sind sie einfach wunderschön. zweitens gibt es gerade aktuell keine anderen in solcher Menge.
der Apfelbaum ruht noch ein wenig, die Forsythie ist nicht meine Farbe.. aber die Bienen lieben ihren Nektar...
die Marienkäfer an unserer Fensterscheibe erwachen. sie sind einfach so unendlich entzückend und schützbar, deshalb habe ich noch schnell ein kleines Marienkäferkind gefilzt.
nun stehen Strauch und Vase auf dem Boden unserer rustikalen Küche. die Sonne schickt einen morgendlichen Gruß in dieses Chaos, das sich nicht lichten möchte. alle Kinder sind an Bord, frühstücken, schnattern, verteilen sich gleich auf das Haus, um Hausaufgaben zu machen. das Wochenende steht vor der Tür. wo ist der Unterschied zum Rest der Woche? in uns selber ... nur in uns selber. Zeit ist etwas, was wir dieser Tage neu durchdiskutieren. auch philosophisch. ich frage die Kinder nach ihrem Empfinden von Zeit und Raum. je nach Alter und Vorbildung sind die Antworten entzückend bis sehr philosophisch. die Zeit zu haben, in diese Gespräche gehen zu können ohne Druck irgendwo hin zu müssen...herrlich. 

@holunderblütchen

Kommentare

  1. So schön! Ich gehe jetzt raus und schneide mir ein paar Zweige. Dir ein schönes Wochenende. LG von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende :)
      liebe Grüße und danke für die feinen Worte.
      LG Denise

      Löschen
  2. "die Zeit zu haben, in diese Gespräche gehen zu können ohne Druck irgendwo hin zu müssen...herrlich." - ja genau so ist es - wie schön zu lesen, dass es Dir/Euch auch so geht... schöne Grüße aus Korlingen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ganz liebe Grüße an dich und deine Familie, liebe Helena. ich hoffe, euch geht es gut!!!
      liebe Grüße,
      Denise

      Löschen

Kommentar posten