#Wochenende {Herbstimpressionen}


eine seltsam kurze Woche war das hier. die Kinder hatten durch den freien Montag - hier war das ein Brückentag - fünf Tage frei. eine willkommene Pause für alle. aber der Donnerstag fühlte sich irgendwie wie Montag an. ein Montag, der in eine seltsam kurze Woche führte. und der uns schläfriger hinterließ als ein normaler Montag, ob das an der Zeitverschiebung lag? ich weiß es nicht.
zwischen allen Feiertagen haben wir es uns gut gehen lassen. waren viel im Wald. und schaut mal, was wir schönes am Wegesrand liegen sahen und natürlich mitnehmen mussten. Pilze am Ast, sie sollen Treppen werden in kleinen Puppenhäusern! den Sonnenuntergang bestaunten wir. wie heißt es doch so schön, es ist nirgends schöner als daheim! dreimal mit den Fersen zusammen geschlagen ...

@karminrot  @naturkinder

Kommentare

  1. Hier nichts mit frei, die Kantonsgrenze verläuft 200 Meter weg vom dem Haus. :-)Ich denke, dass eher die kürzere Sonnenscheindauer zur Schläfrigkeit führt. Liebe Grüsse in dein Wochenende. Regula

    AntwortenLöschen
  2. Da erinnerst du mich daran, dass ich dringend in den Wald muss. Dann würde mein Kopf auch wieder frei werden...
    Schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt, als hättet ihr die freien Tage toll ausgenutzt. Ich hab direkt Lust auf einen Waldspaziergang bekommen. :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Kommentar posten