#Rezept am Montag {Hefebrezeln}


St. Martin steht vor der Tür. wir backen die ersten Hefebrezeln. Martinsbrezeln. ein wundervolles einfaches Rezept, das immer wieder gelingt und das vor allem bei meinen Kindern sehr beliebt ist, denn der Teig muss schlafen gehen und er muss wachsen... DAS sind Themen, die meine Kinder sehr gut kennen!

die Zutaten:

  • 500 g Mehl (Typ 405)
  • 1/2 Würfel Frischhefe
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei 
  • 20 ml warme Milch 
  • 50 g Margarine

so geht's:
  • die Frischhefe mit 20 g Zucker und 20 ml warmer Milch ansetzen, bis sie aufgegangen ist
  • das Mehl in eine Schüssel geben. die aufgegangene Hefe in das Mehl geben.
  • die restliche warme Milch dazu geben
  • durchrühren
  • Ei und restlichen Zucker dazu geben.
  • durchrühren. 
  • stehen und wachsen lassen
  • eine bemehlte Unterfläche braucht ihr jetzt.
  • den Hefeteig auf die bemehlte Fläche geben. durchkneten
  • zu einer 10 cm dicken Rolle arbeiten
  • 4 cm dicke Scheiben abschneiden
  • die Scheiben zu Würsten rollen
  • zu Brezeln legen, 10 min ruhen lassen
  • ab in den Backofen bei 180 Grad für ca. 20 min
mit Zucker bestreuen, wenn ihr das möchtet ... 

Kommentare

  1. Mmmmhhh.. lecker! Brezeln. Vielen Dank für das Rezept, liebe Denise! Wir haben gestern Gänse gebacken.. Sankt-Martin lässt grüßen, nicht wahr?! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar posten