Montags Rezept: superleckere Waffeln

Waffeln sind und bleiben unser Backliebling auf Lebenszeit! deshalb bin ich auch ständig auf der Suche nach neuen Rezepten. aus Kindheitstagen habe ich das Rezept Waffeln mit Apfelschnee, die ich immer im Waffelstübchen im Heimatort gegessen habe. heute zeige ich euch mal ein Rezept so ganz ohne Backpulver! dafür mit Sprudel. diese Waffeln werden schön knusprig! genau richtig also für einen Kakao, einen grauen Nachmittag und Ferien...

die Zutaten für 10 Waffeln:

  • 300 g Mehl
  • 275 g Margarine
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker (wer es süßer mag, nimmt mehr!)
  • 100 ml Sprudel (wenn der Teig zu fest ist, also nicht vom Löffel reißt, muss noch Sprudel dazu, aber vorsichtig nachschütten, der Teig darf nicht zu locker werden.)

ans Backen:
  • alles Zutaten miteinander vermischen bis ein schöner geschmeidiger Teig entsteht
  • Waffeleisen anheizen
  • Margarine auf die Eisen geben, damit der Teig nicht anpappt und nun:
  • Waffeln backen!
viel Spaß und gutes Gelingen!

Kommentare

  1. Liebe Denise,
    ganz lieben Dank für die beiden leckeren Rezepte. Waffeln sind was feines!
    Sonnige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh.. Waffelglück! Wir haben schon ewig keine Waffeln mehr gebacken, liebe Denise! Das sollte ich dringend mal nachholen ;)) Dir einen ganz lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar posten